SPG Koasa U11 B

Liga: U11 Gruppe 1 Spielplan Mannschaftskader
Tranier:

Peter Köck

Trainingszeiten: Montag, Mittwoch und Donnerstag in Kirchdorf jeweils von 17:15 - 18:45

Kader (alphabetisch)
Auer Daniel, Haslauer Andreas, Hechenberger Daniel, Horngacher Sandro, Köck Noah, Köck Raphael, Leo Martin, Prantl Noel, Riml Nicole, Schmidl Stefan, Schreder Stefan, Schrott Fabian, Schuster Jakob, Ungur Emanuel

Stehend (von li.): Martin Leo, Noel Prantl, Stefan Schreder, Trainer Peter Köck, Raphael Köck, Stefan Schmidl, Fabian Schrott
Vorne (von li.): Emanuel Ungur, Daniel Auer, Noah Köck, Nicole Riml, Andreas Haslauer, Sandro Horngacher, Jakob Schuster

Nicht im Bild: Daniel Hechenberger

BILDERGALERIE (Spielerportraits)

 

 

28.10.2019

U11 gegen KB und KU

U11-gegen-KB-und-KU

KB – oje, KU – juhu! Zumindest zu Dreiviertel müssen wir diesem Spruch beipflichten (mit dem übrigens der Verfasser dieser Zeilen zuweilen „gehäkelt“ wurde). Die dritte Niederlage en suite und zugleich die dritte im Jahr 2019 lieferte das Spiel gegen Kitzbühel. Wenigstens durchbrachen wir im letzten Meisterschaftsspiel gegen Kufstein die Negativserie ...

 
15.10.2019

U11 – kalter Herbst mit heißen Spielen

U11-kalter-Herbst-mit-heissen-Spielen

Nach dem besten Saisonstart ever folgte – wie könnte es anders sein –die höchste Niederlage ever. Gewissermaßen from hero to zero ...

 
24.09.2019

U11 mit bestem Saisonstart ever

U11-mit-bestem-Saisonstart-ever

Mit einem 2:0 gegen die SPG Hopfgarten/Itter feierten wir in der laufenden Meisterschaft den vierten Sieg im vierten Spiel. Im Jugendsprech heißt das dann der beste Start „ever“; korrekterweise war’s der beste aller bisherigen Zeiten …

 
15.09.2019

U11 mit Erfolgen gegen Westendorf/Kirchberg und Pillerseetal

U11-mit-Erfolgen-gegen-Westendorf-Kirchberg-und-Pillerseetal

Mit zwei "lockeren" Siegen setzten wir uns gegen die SPGs von Westendorf/Kirchberg und dem Pillerseetal durch. Davon zeugen insgesamt 21 erzielte Treffer ...

 
01.09.2019

U11 startet mit 6:3 in die Herbstsaison

U11-startet-mit-63-in-die-Herbstsaison

Einen im doppelten Sinn heißen Herbst erlebten wir im Heimspiel gegen Kössen – satte 30° C und ein starker Gegner verlangten uns im ersten Meisterschaftsspiel alles ab ...