Newsticker

      HEIMSPIELE

 

Samstag 23.September 2017

 

KM gg. Langkampfen

Anstoß 18.30 Uhr

 

1 B gg. Langkampfen

Anstoß 16.15 Uhr 

 

U 13 gg. Brixen

Anstoß  14.15 Uhr

 

U 12 gg. SPG Hopfgarten/Itter

Anstoß  12.30 Uhr

 

U 9 gg. Kirchberg

Anstoß 11.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

Legendäre Spiele Nachwuchs

28.06.2014

Platz 1: Sieg beim 40.TT-Turnier 2014 - Jg.2003/04

Platz-1-Sieg-beim-40.TT-Turnier-2014-Jg.2003-04

Die U11 des SV Kirchdorf hat sich sensationell zum Sieger des 40.Miniknabenturniers der Tiroler Tageszeitung in Innsbruck gekürt. Die Jungs, Fans und die Trainer sind nach wie vor vollkommen überwältigt über den wohl einzigartigen Erfolg unserer so erfolgreichen Nachwuchsmannschaft. 
Aber lasst uns die beiden Tage am vergangenen Wochenende etwas Revue passieren:

Tag 1, Samstag 28.06.2014
Am Samstag um 7:15 trafen sich 11 Kinder, zwei Trainer und die treuesten Fans und reisten zum 40. TT-Turnier nach Innsbruck. Die Vorrundenspiele wurden auf den Fussballplätzen der USI ausgetragen. Der SVK wurde in die Vorrundengruppe F mit St.Johann, Reutte, Wörgl und Matrei/Brenner gelost. Gespielt wurde nach den Regeln des TFV, quer über das halbe Spielfeld mit 15 Minuten Spielzeit.

Das erste Spiel gegen unseren Nachbarn aus St.Johann verlief dann von Beginn an sehr spannend. Wir hatten zwar mehr vom Spiel, konnten aber nicht wirklich große Gefahr vor dem Tor ausstrahlen. Umgekehrt waren die St.Johanner Burschen bei Gegenangriffen immer wieder gefährlich. Schließlich konnten wir durch einen verwandelten Abpraller etwas glücklich als 1:0 Sieger vom Platz gehen.
Auch beim 2.Spiel gegen Reutte waren unsere Jungs noch nicht richtig auf Betriebstemperatur gekommen. Ein Spiel ohne großartige Torraumszenen endete mit einem gerechten 0:0.
Im Spiel gegen Wörgl taten wir uns auch anfangs etwas schwer. Erst durch einen Doppelschlag konnten wir dem Gegner den Zahn ziehen und das Spiel dann doch sicher für uns entscheiden.
Das letzte Gruppenspiel gegen die U11 aus Matrei am Brenner sollte dann zum Bestschießen für unsere Jungs werden. Nicht weniger als acht Volltreffer sorgten für einen überzeugenden Sieg.

  

Da sich Wörgl und Reutte gegenseitig die Punkte abspenstig machten, konnten wir mit 10 Punkten und einer Tordifferenz von 11:0 die Vorrundengruppe F für uns entscheiden. Nach einem etwas holprigen Start qualifizierten wir uns damit doch noch sicher für das Finale der besten 16 aus 50 teilnehmenden Mannschaften, das am nächsten Tag im Tivolistadion ausgetragen wurde. Bravo Jungs!

.....  BILDERGALERIE - TAG 1  .....