Newsticker

      HEIMSPIELE

 

Samstag 23.September 2017

 

KM gg. Langkampfen

Anstoß 18.30 Uhr

 

1 B gg. Langkampfen

Anstoß 16.15 Uhr 

 

U 13 gg. Brixen

Anstoß  14.15 Uhr

 

U 12 gg. SPG Hopfgarten/Itter

Anstoß  12.30 Uhr

 

U 9 gg. Kirchberg

Anstoß 11.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

Kampfmannschaft

16.04.2016

3:2 Sieg gegen Angerberg

Im 4. Spiel der Rückrunde ging es zum Auswärtsspiel nach Angerberg. Standesgemäß gingen wir wieder in Rückstand. Bereits in der 3. Minute klingelte es in unserem Gehäuse nach einer Unachtsamkeit in der Verteidigung. Christoph Gschösser lief alleine auf Torhüter Max Baldauf zu und schoss trocken zum 1:0 ein. Danach erwachte unsere Mannschaft und spielte sich die ersten Chancen heraus. In der 20. Minute dann eine herrliche Einzelaktion durch Patrick Astl. Auf engstem Raum drippelte er 3 Angerberger Spieler auf 16er Höhe aus und spielte Robert Hupf ideal frei. Der fackelte aus halbrechter Position nicht lange und schoss unhaltbar zum 1:1 ein. In Halbzeit 1 dann von unserer Mannschaft noch 2 sehr gut angetragenen Schüsse aus rund 18 Metern von Bernhard Astl und Marc Köllner. 1x knapp daneben und 1x reagierte der Angerberger Schlussmann Hans Sulzenbacher hervorragend. Pausenstand 1:1.

Die 2. Halbzeit begann fand unsere Mannschaft gleich sehr gut in das Spiel! In der 52. Minute tankte sich Petar Maksimovic über die rechte Seite durch und spielte ideal in die Mitte zu Robert Hupf. Dieser legte sich den Ball kurz auf seinen rechten Fuß und schoss aus rund 11 Metern unhaltbar zur 2:1 Führung ein. Gleich 3 Minuten später setzte sich Patrick "Speedy" Astl in halbrechter Position durch und spielte wiederum zu Goalgetter Robi Hupf, der noch einen Verteidiger vernaschte und den herauslaufenden Goalie umkurvte, um dann zum 3:1 einzuschießen.
In weiterer Folge einige gefährliche Angriffe unserer Mannschaft. Der letzte Pass kam jedoch oft nicht präzise, sodass die Vorentscheidung verpasst wurde. In der 66. Minute dann der Anschlusstreffer durch Damian Maier nach einer Einzelaktion aus rd. 16 Metern.  
Nun wurde es schwierig für unsere Mannschaft, nachdem innerhalb von 11 Minuten (zwischen der 64. und 75. Minute) mit Bernhard Astl, Basti Schwabegger und Martin Prantl 3 Spieler verletzungsbedingt ausgetauscht werden mussten. Für sie kamen Flo Kirchmair, Max Steinbacher und Ali Egger. Alle 3 machten aber einen sehr guten Job! Aufgrund der wechselbedingten Systemumstellung (u.a. rückte Robert Hupf ins Mittelfeld zurück) konzentrierte sich die Mannschaft auf die Defensivarbeit und Angerberg versuchte zu drücken. Man merkte, dass unsere Mannschaft unbedingt den wichtigen 3er holen wollte und so lies man in weiterer Folge kaum Torchancen zu. Goalie Max Baldauf pariert einen Freistoß hervorragend, aber ansonsten ließen unsere Männer keine weiteren Großchancen zu.
Am Ende ein verdienter 3:2 Auswärtssieg nach einer absolut kampf- und willensstarken Leistung von der 65. bis zur 96. Minute! Respekt!

Aufstellung:
Max Baldauf, Ristovski, Köllner, Prantl (75. Minute Egger), Maksimovic, Astl Bernhard (64. Minute Kirchmair), Schwabegger (70. Minute Steinbacher), Berzati, Astl Patrick, Hupf