Home / News

29.05.2015

U14 - 5:3 Sieg gg. Niederndorf

Die Jungs der U14 konnten auch das dritte Spiel in Folge gegen den SV Niederndorf mit 5:3 für sich entscheiden.

Konnte unsere Mannschaft in der ersten Halbzeit die Vielzahl an Chancen noch nicht in Tore ummünzen - Niederndorf kam dreimal vor das Tor und ging mit einer 2:3 Führung in die Halbzeit - drehten unsere Burschen in der zweiten Halbzeit den Spieß um und sicherten sich einen hochverdienten Sieg gegen den bis dato Tabellenführer.
Bravo Jungs! 

 
25.05.2015

U14 - Start mit der Rückrunde im Unteren Play-off in Westendorf

Am Pfingst-Montag startete die SPG Koasa U14 in Westendorf bereits mit der Rückrunde im Unteren Play Off Gruppe 1. Dieses Spiel konnte nach hartem Kampf mit 3:2 gewonnen werden. Bravo Burschen!

Somit liegt die SPG Koasa zur Zeit mit 9 Punkten auf dem 4.Tabellenrang.

Auf den Plätzen 1-3 sind der SV Niederndorf, die SPG Wildschönau/Wörgl und die SPG Kundl/Breitenbach platziert. Hinter der SPG Koasa liegen die beiden Nachwuchsmannschaften aus dem Brixental vom SV Westendorf und SV Brixen.

 
17.05.2015

U11 - Vorbereitungsspiel der Bezirksauswahl auf den Cordial Cup

Die U11-Bezirksauswahl darf auch heuer wieder beim Cordial Cup 2015 mitspielen.
In diesem Jahr  hat der SVK mit dem Jahrgang 2004 gleich vier Nachwuchstalente - Marcel, Manuela, Jonas und Benedikt in dieser Auswahl vertreten.
Vom SPG Partner Waidring kommt auch noch David hinzu.

Die Bezirksauswahl Kitzbühel hatte bei der diesjährigen Auslosung besonderes Losglück. Mit dem Nachwuchs des FC Bayern München, der SpVgg Unterhaching, KaPa United (Finnland) und der KIA Football Academy (Auswahl aus dem Iran) wurde man in eine sehr attraktive und starke Gruppe gewählt.
Eine sehr sehr reizvolle Aufgabe für unsere begabten Nachwuchskicker.

Gespielt wird am kommenden Samstag 23.05. ab 9:15 Uhr auf dem Reither Fussballplatz. 
Also alles auf nach Reith, um unsere Kinder zu unterstützen und attraktiven Nachwuchsfußball zu bestaunen!

 
17.05.2015

KM - 1:1 gegen Brixen

Unsere Mannschaft diesmal wieder mit mehr Personal, einige Spieler (Ebser, Mader, Steinberger, Maksimovic) jedoch nach wie vor angeschlagen. In der 1. Halbzeit eine flotte und gute Partie beider Mannschaften. Unsere Mannschaft spielbestimmend. Aus heiterem Himmel fiel dann jedoch in der 22. Minute der Führungstreffer für Brixen aus einem abgefälschten Schuss. In der 31. Minute jedoch ausgleichende Gerechtigkeit. Ein Freistoß von Csaba Fogarasi in den Strafraum. Mehrere Spieler springen zum Kopfball hoch. Irgendwie mit Berührung von David Praszna landet der Ball dann im Tor der Brixner. Mit 1:1 ging es in die Pause.

 
15.05.2015

U11 - 2 Spiele, 2 Siege, 9 zu 0 Tore

Nach einem leider äußerst bescheidenen Start in die Frühjahrssaison nahmen die Mädels und Jungs unserer U11 nun Fahrt auf und konnten in den vergangenen beiden Spielen klare Siege feiern. 

Vor einer Woche war die U11 aus Kirchberg im Waidringer Waldstadion zu Gast. Wir gingen von Anfang an konzentriert ans Werk und dominierten die Partie ganz klar nach Belieben. Mit sehr schön herausgespielten Kombinationen und exaktem Passspiel ließen wir Ball und Gegner laufen. Fast im Minutentakt tauchte unsere Offensivabteilung vor dem gegnerischen Gehäuse auf – einziges  Manko war an diesem Tag die Chancenauswertung. Tormöglichkeiten der Kirchberger waren Mangelware. So konnten wir am Ende einen ungefährdeten 4:0-Sieg feiern, der auch um einiges höher ausfallen hätte können. 

Torschützen:
David (2), Christoph, Marcel

 
09.05.2015

KM - Spielberichte Söll, Angerberg und Radfeld

Kirchdorf vs. Söll 2.5.2015:

Ein packendes und tolles Derby vor heimischer Kulisse. Letztendlich gewann unsere Mannschaft mit 3:1.
Unser Team ging in der 61. Minute durch einen Kopfball von Martin Prantl (nach Eckball Ebser Marco) 1:0 in Front. Ab der 65. Minute waren wir dann durch einen Söller Ausschluss einen Mann mehr.
Trotzdem erzielt Söll in der 72. Minute den Ausgleich. In der 84. Minute erzielte dann David Praszna wiederum die Führung durch einen sehenswerten Treffer aus spitzem Winkel. Den Schlusspunkt in der 92. Minute setzte der eingewechselte
Dani Scholz mit dem Kopfball nach mustergültiger Flanke von Robert Hupf zum 3:1

Angerberg vs. Kirchdorf 10.5.2015:

Eine gute Gebietsligapartie 2er Mannschaften auf Augenhöhe. Nach toller Einzelleistung von Robert Hupf braucht Csaba Fogarasi nur mehr zum 1:0 einzuschieben. 9 Minuten später jedoch postwendend der Ausgleich nach einer Standardsituation.
Der Freistoß der Angerberger wird unglücklich abgefälscht. Der Ball landet genau beim Gegenspieler, der nur mehr mit dem Kopf einnicken muss. 1:1 und gleichzeitig der gerechte Endstand.

Radfeld vs. Kirchdorf 14.5.2015:

Unsere Mannschaft musste extrem ersatzgeschwächt (u.a. fehlten Astl Patrick, Köllner Marc, Maksimovic Petar) in das Match gehen. Zudem einige angeschlagenen Spieler, welche ihr volles Leistungspotential nicht abrufen konnten. Dementsprechend eine schwache Partie unserer Mannschaft gegen einen ebenso schwachen Gegner. Das Spiel endete "leistungsgerecht" 2:2. Torschützen für SVK: Robert Hupf zum 1:1 (nach Vorarbeit von Fabian Mader), Florian Kirchmair zum 2:1 wiederum nach Vorarbeit von Fabian Mader. In der 57. Minute kassierten wir den Ausgleich zum 2:2 Endstand.

 
03.05.2015

U11 - Hervis Turnier beim FC Kufstein

Am frühen Sonntagmorgen machten sich Spieler, Eltern und Trainer auf den Weg zum "Hervis-Turnier" nach Kufstein. Dass wir gegen die U11-Teams von FC Bayern & Co nicht um den Sieg mitspielen würden, war uns von Vornherein klar, trotzdem waren wir fest dazu entschlossen, unser Bestes zu geben und uns auch gegen die vermeintlich "Großen" nicht zu verstecken.

Die Auslosung aus den 16 teilnehmenden Mannschaften bescherte uns zwar nicht den oben genannten Top-Favoriten, aber wir hatten es in Gruppe D mit dem späteren Turnier-Zweiten von den Sportfreunden Föching, mit dem TSV Milbertshofen (am Ende Dritter) und den uns bereits bekannten Osttiroler Jungkickern vom SV Tristach zu tun, die das Turnier schlussendlich auf dem 9. Platz beendeten.

 
03.05.2015

U12 - Coca Cola Cup 2015 in Kematen

Der diesjährige U12 Coca Cola Cup wurde auf der beindruckenden Anlage des SV Kematen ausgetragen.

Die SPG Koasa war mit den Mannschaften des SC Schwaz, SV Reutte und Union Innsbruck in die Gruppe D gelost worden.

Das erste Spiel im Kemater Stadion gegen die vermeintlich stärkste Mannschaft dieser Gruppe beherrschten wir ganz klar. Die Jungs waren bestens eingestellt und spielten ein ums andere Mal hervorragende Torchancen heraus. Der finale Torjubel blieb jedoch immer aus. Entweder wir schossen neben oder über das Tor, oder aber der gut positionierte Schwazer Goalie parierte glänzend.
Die Schwazer Konter wurden von unserer bestens organisierten Abwehr immer früh genug gestoppt, sodass kaum Schüsse auf unser Tor kamen.
Mit dem 0:0 nach den ersten 15 Minuten im Turnier gingen die Jungs mit etwas hängenden Köpfen vom Feld!

.....BILDERGALERIE.....

 
30.04.2015

U12 A gg. U12B - Internes Meisterschaftsspiel

Das interne Meisterschaftsspiel unserer beiden U12 Mannschaften diente vor allem als Vorbereitung für den am kommenden Sonntag stattfindenden Coca Cola Cup in Kematen.

Alle Kinder waren mit Feuereifer dabei. Es gab sehenswerte Kombinationen und viele schöne Tore zu beklatschen.
Schlussendlich schoss die "grüne" Mannschaft 6 Tore und die "rote" Mannschaft 2 Tore.
Bravo Jungs und Julia!

 
28.04.2015

KM - 4:0 Sieg im 5. Rückrundenspiel gegen Alpbach

Dienstag Abend fand das Nachtragsspiel gegen Alpbach statt. Unsere Mannschaft präsentierte sich diesmal deutlich verbessert gegenüber dem letzten Spiel in Schwoich. Alpbach harmlos ohne spielerische Mittel. Unsere Mannschaft mit deutlich mehr Ballbesitz. Es dauerte jedoch bis zur 33. Minute, ehe Robert Hupf den erlösenden Führungstreffer zum 1:0 erzielt. Den Schuss von Astl Patrick konnte der Alpbacher Torhüter nicht festhalten, sodass Goalgetter Hupf trocken abstauben konnte. In der 39. Minute dann das wichtige 2:0 durch einen Kopfball von Marc Köllner nach Eckstoß Marco Ebser. So ging es in die Halbzeitpause.

 
Zum Archiv